Highlight-Anzeigen
Ihr Inserat auch immer ganz oben!? [Info]

Software Programmierer für Projekte | von Altenrath GmbH & CO KG
(Junior) Entwickler (m/w) für Natural Mainframe | von Software AG
TYPO3 Entwickler (m/w) in Festanstellung | von ITplusX GmbH

Beschreibung des Angebotes: Art: Vollzeit

0

Bewerber

Biete: Wissenschaftler (w/m/d) Informatik

von Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Bonn | Vollzeit

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) ist eine der führenden Gesundheitsbehörden in Europa. 1.270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich in internationalen Zulassungs- und Forschungsprojekten für die schnelle Versorgung von Patientinnen und Patienten mit sicheren, wirksamen Arzneimitteln und Medizinprodukten ein. Als selbstständige Bundesoberbehörde gehört das BfArM zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.

Die Digitalisierung verstehen wir als wichtige Chance für die zukünftige Gesundheitsversorgung in Deutschland. Wir unterstützen entsprechende Innovationen und adressieren proaktiv die damit verbundenen regulatorischen Herausforderungen.

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) sind ein wichtiger Baustein im Rahmen der zukünftigen eHealth-Infrastruktur und werden eng mit anderen digitalen Elementen wie z. B. der elektronischen Patientenakte (ePA) zusammenspielen. Mit dem „DiGA-Fast-Track“, also der Bewertung des BfArM zur Aufnahme von DiGA in das Verzeichnis erstattungsfähiger Gesundheitsanwendungen nach § 139e des Fünften Buches Sozialgesetzbuch (SGB V), leitet das BfArM einen zentralen Beitrag zur schnellen und qualitätsgesicherten Etablierung entsprechender Anwendungen in der Gesundheitsversorgung in Deutschland.

Sie sind aufgeschlossen für neue Trends und Versorgungsangebote im Gesundheitsbereich und möchten mit Ihrem Engagement dazu beitragen, die Digitalisierung im Gesundheitsbereich weiter voranzubringen und die Patientensouveränität zu stärken?Dann finden Sie im Fachgebiet 96 „DiGA-Fast-Track“ der Abteilung 9 „Medizinprodukte“ des BfArM ein motiviertes Team, das wie Sie Gesundheit von morgen mitdenkt. Hier ist aktuell eine Stelle als

Wissenschaftlerin / Wissenschaftler (w/m/d)

Entgeltgruppe 14 TVöD

ab sofort unbefristet zu besetzen.

Eine Zulagenzahlung auf Grundlage des maßgeblichen BMI-Erlasses zur Gewinnung und Bindung von Fachkräften ist nach entsprechender Verhandlung möglich.

Ihr Aufgabengebiet in unserem interdisziplinären Team umfasst insbesondere:
• Wissenschaftliche Bewertung aller Antrags-, Anzeige- und sonstigen im Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) und der Digitale Gesundheitsanwendungen-Verordnung (DiGAV) zur Umsetzung durch das BfArM vorgesehenen Verfahren und Aufgaben insbesondere in Hinblick auf die Themenbereiche Datenschutz, Informationssicherheit und Interoperabilität
• (Weiter-)Entwicklung diesbezüglicher Verfahren, Prozesse, IT-Tools sowie Informations- und Leitfadendokumente bzw. Webinformationen
• Information und Beratung von DiGA-Herstellern und anderen Beteiligten sowie der Öffentlichkeit zu Kriterien und Verfahren
• Mitarbeit in nationalen und europäischen bzw. internationalen Arbeitsgruppen zum Themenbereich
• Präsentationen und wissenschaftliche Publikationen
• Mitarbeit beim Qualitätsmanagement

Wir erwarten von Ihnen folgende Qualifikationen:
• Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) im Bereich der Informatik, Medizininformatik, Elektro- und Informationstechnik oder einer anderen vergleichbaren Disziplin
• Ausgewiesene fachliche Kenntnisse und praktische Erfahrung in mehreren der folgenden Bereiche
• DiGA (z. B. Medical Apps)
• Medizin, eHealth, Telemedizin
• Medizinproduktesicherheit und -regulation
• Gesundheitsökonomie, Health Technology Assessment
• Klinische Studien, Studienplanung und -design
• Datenschutz, Datensicherheit
• Interoperabilität
• Usability, Software-Ergonomie
• Erfahrung in der eigenständigen wissenschaftlichen Arbeit sowie in der Präsentation und Publikation wissenschaftlicher Ergebnisse
• Gute Strukturierungs-, Organisations- und Planungsfähigkeit
• Gute interdisziplinäre Teamfähigkeit, sicheres Auftreten, Kommunikationskompetenz
• Flexibilität, hohe Leistungsbereitschaft und sorgfältiges Arbeiten
Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache
• Gute Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Informationstechnik (MS-Office-Programme: Word, Excel, PowerPoint; Internet; Datenbanken; moderne Datenkommunikation)
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 26.04.2021 über das Online-Bewerbungsportal mit der Angabe der Kennziffer 96.03/21 (Bitte Kennziffer unbedingt angeben).

Start Online-Bewerbung

Hilfestellungen erhalten Sie unter folgendem Link: www.bfarm.de/bewerbungsinfos

Das Bewerbungsverfahren erfolgt ausschließlich über das Online-Bewerbungssystem. Papier und E-Mail-Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.Weitere Auskünfte zur Position erteilt Ihnen Frau Dr. Höfgen unter Tel. +49 (0)228-99-307-4835.

Das BfArM bietet zur besseren Verein­bar­keit von Familie und Beruf flexible Arbeits­zeit­modelle an.Teil­zeit­beschäftigung ist möglich. Das BfArM strebt nach­drücklich die Gleich­stellung von Frauen und Männern an. Bei gleicher Eignung werden schwer­behinderte Men­schen nach Maßgabe des SGB IX besonders berück­sichtigt (bitte entsprechenden Nachweis beifügen). Begrüß­t werden Bewer­bungen von Menschen aller Natio­nalitäten.

Wenn Sie mehr über die Arbeit des BfArM erfahren möchten, besuchen Sie unsere Homepage www.bfarm.de. Dort erhalten Sie auch nähere Informationen zur Karriere im BfArM unter www.bfarm.de/karriere.

Wir weisen darauf hin, dass das Bundesministerium für Gesundheit im Rahmen seiner aufsichtsrechtlichen Befugnisse im Einzelfall Einblick in Ihre Bewerbungsunterlagen nehmen kann (Art. 6 Abs. 1 Ziff. C DSGVO i. V. m. § 3 Abs. 1 GGO und Art. 65 GG), um eine interessengerechte und zweckmäßige Personalauswahl sicherzustellen. Ihre Daten werden unmittelbar nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.
» zurück
» Einem Freund empfehlen
» Anzeige melden! Ist dies ein Fake Eintrag?
Das Inserat wurde am 12.04.2021 aufgegeben, also vor 32 Tagen .  |   Bisher 92 Klicks.
Auch Programmiererjobboerse.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebots, stimmen Sie der Verwendung zu. Alles zum Datenschutz