Highlight-Anzeigen
Ihr Inserat auch immer ganz oben!? [Info]

Stadt Kehl | von Stadt Kehl
Programmierer bin frei für neue Projekte PHP, SQL, JS, [...] | von Andreas
Programmierer Minijob | von Goran Mladenovic

Beschreibung des Angebotes: Art: Vollzeit

0

Bewerber

Biete: Fachinformatiker (m/w/d) in der Kaufmännischen IT mit Schwerpunkt SAP Projekte

von Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg | Vollzeit

Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.

Das Deutsche Krebsforschungszentrum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Fachinformatiker:in (m/w/d) in der Kaufmännischen IT mit Schwerpunkt SAP-Projekte

(Kennziffer 2022-0462)

Die Arbeitsgruppe Kaufmännische IT arbeitet übergreifend im Projekt „System- und Prozess­integration“ (SPI) am Deutschen Krebs­forschungs­zentrum mit. Ziel des Projektes ist es, die Digitalisierung der Abläufe weiter voran­zutreiben und die bestehenden IT-Strukturen in der Administration auf eine moderne und zukunfts­fähige Basis zu heben.

Im Rahmen dieser Transformation suchen wir Unterstützung für die folgenden Aufgaben.

Ihre Aufgaben:
• Mitarbeit bei Projekten zur Prozess­optimierung in S/4HANA und Umstellung auf BW/4HANA
• Anwender­unterstützung im SAP-Umfeld
• Benutzer- und Berechtigungs­verwaltung in den SAP-Systemen

Ihr Profil:
• Abgeschlossene Ausbildung als Fachinfor­matiker:in für Systemintegration
• Idealerweise bereits Kenntnisse / Berufs­erfahrung in den genannten Bereichen sowie der MS-Standard­software
• Selbstständige Arbeits­weise und Eigen­initiative
• Team- und Kommunikations­fähigkeit sowie eine rasche Auffassungs­gabe
• Gute Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift, Englisch­kenntnisse sind von Vorteil

Wir bieten:
• Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
• Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
• Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
• Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
• Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
• Flexible Arbeitszeiten
• Sehr gute Fort- und Weiterbildungs­möglich­keiten

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Wichtiger Hinweis:
Das DKFZ unterliegt den Vorschriften des Infektions­schutz­gesetzes (IfSG). Dies hat zur Folge, dass am DKFZ nur Personen tätig werden dürfen, die einen Immunitäts­nachweis gegen Masern sowie gegen COVID-19 vorlegen.

Weitere Informa­tionen erhalten Sie von
Stefan Meißner, Telefon +49 (0)6221/42-2318.

Das DKFZ strebt eine generelle Erhöhung des Frauen­anteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unter­repräsentiert sind. Quali­fizierte Kandi­datinnen sind daher besonders ange­sprochen, sich zu bewerben.

Menschen mit Schwer­behin­de­rung werden bei gleicher Eig­nung bevorzugt berück­sichtigt.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn­ziffer vor­zugswei­se über unser Online-Bewerber-Tool ( www.dkfz.de ).

Wir bitten um Verständ­nis dafür, dass wir per Post zuge­sandte Unter­lagen (Deut­sches Krebs­forschungs­zentrum, Personal­abteilung, Im Neuen­heimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurück­senden und Bewer­bungen per E-Mail nicht ange­nommen werden können.
» zurück
» Einem Freund empfehlen
» Anzeige melden! Ist dies ein Fake Eintrag?
Das Inserat wurde am 04.01.2023 aufgegeben, also vor 25 Tagen .  |   Bisher 107 Klicks.