Beschreibung des Angebotes: Art: Freelance

0

Bewerber

Biete: Sofwareentwickler (m/w/d) für eine nichtkommerzielle Bibliothekssoftware

von Angelika Brauns in Sonstiger Ort | Firma „Büchereizentrale Niedersachsen“ | Freelance

Der Büchereiverband Lüneburg-Stade e. V. sucht für die Büchereizentrale Niedersachsen am Standort Lüneburg zum 01. Oktober 2024 oder später einen Softwareentwickler (m/w/d).

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Stunden/Woche. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes der Gemeinden (TvÖD-VKA) in der Entgeltgruppe 14.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung von Desktop- und Web-Anwendungen für das Betriebssystem Windows
  • Langfristige Planung und Weiterentwicklung des Software-Pakets „allegro-OEB“
  • Planung und Design neuer Programm-Module sowie Pflege bestehender Anwendungen in enger Abstimmung mit dem Team

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik oder ein vergleichbares IT-nahes Studium, idealerweise mit
    praktischer Berufserfahrung in der Softwareentwicklung. Alternativ: Nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und
    mehrjährige Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in mehreren Programmiersprachen, insbesondere in C#. Idealerweise auch in C/C++, JavaScript und VBA
  • Sicherer Umgang mit den Entwicklungswerkzeugen und -umgebungen von Microsoft (u.a. Visual Studio)
  • Detaillierte Kenntnisse der Microsoft Windows Betriebssysteme (Server und Client)
  • Erfahrungen und Kenntnisse in Microsoft-Technologien (u.a. .NET-Framework, .NET Core, ASP.NET)
  • Bereitschaft, sich in das bibliothekarische Umfeld (beispielsweise Datenformate) einzuarbeiten
  • Gutes technisches Verständnis und die Fähigkeit, sich laufend weiterzubilden, neue Technologien zu erarbeiten
    und anzuwenden
  • Selbständiges, eigenverantwortliches und ergebnisorientiertes Arbeiten
  • Planung und Durchführung mehrjähriger Entwicklungsprojekte
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team

Das erwartet Sie:

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum
  • Gehalt in Anlehnung an TVöD der Gemeinden, Entgeltgruppe 14. Die Erfahrungsstufe ist verhandelbar.
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, betriebliche Altersvorsorge
  • Die Zusammenarbeit in einem motivierten Team in einem modernen Arbeitsumfeld
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem nichtkommerziellen Umfeld
  • Unbürokratisches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeitregelungen und der Möglichkeit, tageweise im Home-Office zu arbeiten
  • Eine Teilzeitbeschäftigung mit mind. 32 Stunden/Woche und eine 4-Tage-Woche sind alternativ zur Vollzeitstelle möglich
  • Einarbeitung durch den bisherigen Entwickler
  • Gute Verkehrsanbindung und bahnhofsnahe Lage

Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung als pdf-Anhang bis zum 01. Juli 2024 an:
personal@bz-niedersachsen.de

Sie haben Fragen?
Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen Angelika Brauns unter der Rufnummer 04131 9501-50.

Die Büchereizentrale Niedersachsen ist eine gemeinnützige Beratungs- und Dienstleistungseinrichtung für Öffentliche
Bibliotheken in Niedersachsen mit Hauptsitz in Lüneburg. Sie entwickelt, vertreibt und betreut die Bibliothekssoftware „allegro-OEB“. Die Bibliothekssoftware „allegro-OEB“ ist eine nicht-kommerzielle, vom Land Niedersachsen geförderte Software für Öffentliche Bibliotheken. Neben der Entwicklung und dem Support der Software bietet die Büchereizentrale Niedersachsen auch verschiedene Hostingdienstleistungen für die Anwender an.

» zurück
» Jemanden dieses Inserat empfehlen
» Anzeige melden! Ist dies ein Fake Eintrag?
Das Inserat wurde am 30.05.2024 aufgegeben, also vor 14 Tagen .  |   Bisher 114 Klicks.